Schloss Gentzrode

Im 19. Jahrhundert gab es viele Romantiker unter den Königen des Landes.
In den bayerischen Bergen entzückt eine Burg im mittelalterlichen Stil
mit Türmen und Zinnen jährlich Tausende von Besuchern. Im brandenburgischen
Potsdam ließ sich der Preußenkönig von italienischer Architektur inspirieren
...
Aber auch reiche Emporkömmlinge standen den Adeligen in ihrer Sehnsucht
nach ferner Schönheit nichts nach. Der durch den Verkauf von Torf als
Brennmaterial in die nahe Großstadt Berlin zu Reichtum gekommene Kaufmann
Alexander Gentz war bei seinen Reisen nach Andalusien von der
prächtigen Architektur so begeistert, dass er sich ein Schlösschen im
maurischen Stil bauen ließ.

JasperExtreme
Author: JasperExtreme

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.